Navigation

Praktikumsamt

Praktikumsamt und Praktikumsrichtlinien

Das Praktikumsamt EEI ist für folgende Studiengänge zuständig. Die entsprechenden Richtlinien finden als Link hinterlegt:

Anerkennung eines Praktikums

Die Anerkennung eines Praktikums erfolgt über das Online-Portal: : https://praktikumsamt.eei.tf.fau.de

Dort müssen alle Unterlagen für den jeweiligen Praktikumsabschnitt hochgeladen werden. Die Unterlagen werden nur bearbeitet, wenn der Status  im Portal auf „Vollständig“ steht.

Einzureichende Praktikumsunterlagen:

Bitte beachten Sie, dass alle Unterlagen von der Firma unterschrieben sein müssen.

  • Tätigkeitsnachweise (Arbeitszeitnachweis)
  • Praktikumszeugnis
  • Praktikumsberichte gemäß der Richtlinie des entsprechenden Studiengangs

Öffnungszeiten:

Dienstag – Donnerstag, 900 Uhr bis 1200 Uhr

Alexandra Winkler

  • Abteilung: Geschäftsstelle Department Elektrotechnik-Elektronik-Informationstechnik
  • Adresse:
    Cauerstraße 7
    Raum 01.034
    91058 Erlangen
  • Telefonnummer: +49 9131 85-27159
  • E-Mail: alexandra.aw.winkler@fau.de

Postadresse:

Praktikumsamt
Geschäftsstelle EEI
Cauerstrasse 7
91058 Erlangen

E-Mail:

  • Wie lange dauert die Anerkennung des Praktikums durch das Praktikumsamt?
    Eine Anerkennung des Praktikums kann bis zu 4 Wochen dauern, deshalb wird empfohlen, die Unterlagen möglichst zeitnah einzureichen.
  • Wird man sofort exmatrikuliert, wenn die Anerkennung des Praktikums die letzte Studienleistung ist?
    Nein, man ist bis Ende des Semesters immatrikuliert auch wenn die Anerkennung des Praktikums die letzte Studienleistung ist.
  • Können die Unterlagen für das Masterpraktikum schon eingereicht werden, obwohl man noch nicht im Master eingeschrieben ist?
    Nein.
  • Wird eine Werkstudententätigkeit als Industriepraktikum anerkannt?
    Die Anerkennung einer berufspraktischen Tätigkeit aus einer Werkstudententätigkeit ist möglich, sofern die ausgeführten Tätigkeiten dem auf unserer Webseite beschriebenen betriebstechnischen oder ingenieurnahen Praktikum entsprechen.
  • Ist eine Anrechnung einer berufspraktischen Tätigkeit aus einer Arbeitserfahrung möglich?
    Eine Anrechnung als Industriepraktikum aus einer Arbeitserfahrung ist möglich, sofern die ausgeführten Tätigkeiten dem auf unserer Webseite beschriebenen betriebstechnischen oder ingenieurnahen Praktikum entsprechen. Zur Anerkennung sind entsprechende Nachweise gemäß den Praktikumsrichtlinien vorzulegen.
  • Kann ich mein Praktikum über den vorgeschriebenen Zeitraum hinaus verlängern und wie bin ich in dieser Zeit versichert?
    Ja, das Praktikum kann über den vorgeschriebenen Zeitraum hinaus verlängert werden, jedoch handelt es sich dabei dann um ein freiwilliges Praktikum mit anderen arbeitsrechtlichen Konditionen. Das bedeutet, dass Sie nur während der Dauer des Pflichtpraktikums über die Universität versichert sind und Sie sich danach über das Unternehmen im Rahmen eines freiwilligen Praktikums versichern lassen müssen.
  • Gibt es eine Vorgabe der FAU bezüglich einer Vorlage für den Praktikumsvertrag?
    Das Unternehmen kann die eigene interne Vorlage verwenden.
  • Müssen gesetzliche Feiertage nachgearbeitet werden?
    Gesetzliche Feiertage sind keine Fehltage und müssen nicht nachgearbeitet werden.
  • Müssen sämtliche einzureichende Unterlagen vom Unternehmen unterschrieben und gestempelt sein?
    Ja, sämtliche Praktikumsunterlagen müssen vom Unternehmen mittels Stempel und Unterschrift freigegeben sein.
  • Die Firma benötigt eine Bestätigung bezüglich des Pflichtpraktikums. Wo kann diese ausgestellt werden?
    Eine Bestätigung über das abzuleistende Pflichtpraktikum kann im Praktikumsamt angefordert werden. Es werden folgende Daten benötigt: vollständiger Name, Geburtsdatum und Studiengang (Bachelor oder Master). Eine Bestätigung kann nur über die Dauer des Pflichtpraktikums ausgestellt werden. Das Pflichtpraktikum kann auch in Teilzeit abgeleistet werden, wobei die Anrechnung anteilig erfolgt und es gilt die übliche wöchentliche Arbeitszeit bei Vollzeitbeschäftigung in dem entsprechenden Unternehmen. Die Bestätigung kann entweder persönlich im Praktikumsamt abgeholt werden oder per Mail versandt werden.
  • Ich plane ein längeres Praktikum im Semester / „Praxissemester“. Welche Richtlinien muss ich beachten?
    Um ein längeres Praktikum im Semester absolvieren zu können, beachten Sie bitte die Regeln der Studierendenkanzlei zum Thema „Beurlaubung“. Sie finden den entsprechenden Antrag und die Richtlinien unter folgendem Link. Bitte fragen Sie auch im Zweifelsfall in der Studierendenkanzlei nach.
  • Ich plane ein Auslandspraktikum, jedoch wird auf dem Praktikumsvertrag des Betriebs die Mitzeichnung der Universität verlangt. An wen muss ich mich dafür wenden?
    Ansprechpartner ist das Informations- und Beratungszentrum für Studiengestaltung und Career Service (IBZ). Bei Frau Grosso kann ein Musterpraktikumsvertrag in verschiedenen Sprachen angefordert werden. Davon müssen drei Exemplare vom Praktikumsbetrieb ausgefüllt und unterschrieben werden. Anschließend unterschreibt man selbst noch dreimal und vereinbart einen Termin mit Herrn Dr. rer. nat. Gündel, der für die FAU unterzeichnet.
  • Kann ein Praktikum an einem Fraunhofer Institut abgeleistet werden?
    Eine Tätigkeit an einem Fraunhofer Institut ist zulässig und kann als Industriepraktikum anerkannt werden.
  • Wird ein Praktikum in einer Orthopädiewerkstatt eines Sanitätshauses als Klinikpraktikum gewertet? (Medizintechnik)
    Ein Praktikum in einem Sanitätshaus wird nicht als Klinikpraktikum gewertet.
  • Ist es grundsätzlich möglich ein Praktikum in einem Unternehmen abzuleisten, welches nicht direkt in der Medizintechnik tätig ist?
    Ja, eine Tätigkeit in einem technischen, aber nicht medizintechnischen Unternehmen ist zulässig, solange die ausgeführten Tätigkeiten dem auf unserer Webseite beschriebenen betriebstechnischen oder ingenieurnahen Praktikum entsprechen: https://www.medizintechnik.studium.fau.de/studierende/bachelor/industrie-klinikpraktikum/.

  • Für Studierende der TechFak bietet das Alumi-Netzwerk der TechFak eine aktuelle Stellen- und Praktikumsbörse.
  • Ebenfalls interessant das Stellenwerk der FAU.
  • Virtuelle Kontaktmesse (diese Messe wird von der studentischen Gruppe ETG Kurzschluß betrieben)
  • Weitere Jobbörsen finden Sie im Internet.