Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

Forschung

Forschungsschwerpunkte

 

Lehrstuhl für Elektrische Energiesysteme

eesVorstand des Lehrstuhls:
Prof. Dr.-Ing. M. Luther

Professur für Elektrische Energieversorgung:
Prof. Dr.-Ing. J. Jäger

  • Auslegung und Integration von Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungen (HGÜ) und leistungselektronischen Stellgliedern (FACTS) in Hochspannungs­drehstromnetzen, HGÜ Multi-Terminal-Systeme
  • Entwicklung und Gestaltung großräumiger Übertragungssysteme mit hohem regenerativem Erzeugungsanteil, Offshore Grid, Electricity Highway
  • Smart Grids: Zusammenspiel zwischen Übertragungs- und Verteilnetzen, Erzeugungs- und Lastmanagement, Integration von Energiespeichern
  • Entwicklung der Energiemärkte im liberalisierten Umfeld
  • Netzsicherheitsanalyse: koordinierte Systemführung im deregulierten Markt, Expertensysteme, adaptive Schutzsysteme
  • Netzplanung: neue systemorientierte Netzarchitekturen
  • Asset-Management: Beurteilung von Betriebsmitteln, Zustandsdiagnose und Einsatzstrategien, Instandhaltungsstrategien, neue Werkstofftechnologien und Komponenten
  • Hochspannungs- und Hochstromtechnik, Messtechnik, Echtzeitsimulation

Lehrstuhl für Elektrische Energietechnik

eet_originalVorstand des Lehrstuhls:
Prof. Dr.-Ing. M. März

  • Schaltungs- und Systemtechnik leistungselektronischer Wandler für den höheren Spannungs- und Leistungsbereich (380 V … 20 kV, 5 kW… 10 MW) unter besonderer Berücksichtigung neuer Halbleiterbauelemente (SiC, GaN, …)
  • Lebensdauer und Verfügbarkeit von leistungselektronischen Netzbetriebsmitteln, fehlertolerante Systeme
  • Stabilitätsuntersuchungen in von leistungselektronischen Wandlern dominierten Versorgungsnetzen, insbesondere Gleichspannungsnetzen
  • Halbleiterbasierte Schutz- und Systemtechnik für DC-Netze im Nieder- und Mittel­spannungsbereich

Lehrstuhl für Elektromagnetische Felder

emf-1Vorstand des Lehrstuhls:
Prof. Dr.-Ing. M. Albach

Professur für Elektromagnetische Felder:
Prof. Dr.-Ing. T. Dürbaum

  • Berechnung elektromagnetischer Felder
  • Elektromagnetische Verträglichkeit
  • Störemission und Störempfindlichkeit elektronischer Komponenten und Systeme, ESD
  • Hochfrequent getaktete leistungselektronische Schaltungen
  • Pulsweitengesteuerte und resonante Schaltnetzteile
  • Dimensionierung von Spulen und Transformatoren für die Leistungselektronik
  • Integration passiver Komponenten
  • Simulationstools für die Leistungselektronik

Lehrstuhl für Elektrische Antriebe und Maschinen

eamVorstand des Lehrstuhls:
Prof. Dr.-Ing. B. Piepenbreier

Professur für Elektrische Antriebe und Maschinen:
Prof. Dr.-Ing. I. Hahn

  • Entwurf Modellbildung und Simulation elektrischer Antriebssysteme
  • Entwicklung neuer Stromrichtertopologien
  • Schaltungstechnik für neue Leistungshalbleiterbauelemente
  • Innovative Motorenkonzepte
  • Digitale Regelung von Drehstromantrieben
  • Antriebsnahe Sensortechnik

Lehrstuhl für Informationstechnik mit dem Schwerpunkt Kommunikationselektronik

like_logoVorstand des Lehrstuhls:
Prof. Dr.-Ing. A. Heuberger

Professur für Informationstechnik
(Schwerpunkt Ortsbestimmung und Navigation):
Prof. Dr.-Ing. J. Thielecke

  • Schaltungen, Geräte und Systeme für die Mobilkommunikationstechnik und für den digitalen Rundfunk
  • Schaltungstechnik für Endgeräte mit geringster Stromaufnahme
  • Schaltungstechnik für Hochfrequenzempfänger und -sender
  • Leitungsgebende und leitungslose Rechnerverbindungsstrukturen
  • Entwurf und Realisierung „Eingebetteter“ und „Verteilter“ Systeme auf der Basis von Microcontrollern, Signalprozessen und dedizierten Bausteinen
  • Hard- und Softwarekomponenten echtzeitfähiger Systeme
  • Mensch/Maschine-Schnittstellen

Lehrstuhl für Multimediakommunikation und Signalverarbeitung

eet_originalVorstand des Lehrstuhls:
Prof. Dr.-Ing. A. Kaup

Professur für Nachrichtentechnik:
Prof. Dr.-Ing. W. Kellermann

  • Bewegtbildverarbeitung und -kompression
  • Bildkommunikationssysteme
  • Interaktive Graphische Systeme
  • Audiosignalverarbeitung
  • Array Signalverarbeitung
  • Digitale Filter
  • Grundlagen der digitalen Signalverarbeitung
  • Spektralanalyse
  • Signalanalyse, mehrdimensionale Systeme
  • Wavelets, Multiratensysteme
  • Digitale Messtechnik

Lehrstuhl für Informationsübertragung

emf-1Vorstand des Lehrstuhls:
Prof. Dr.-Ing. J. Huber

  • Informationstheoretische Grundlagen der digitalen Kommunikation
  • Kanalcodierung und codierte Modulation
  • Digitale Funkübertragungstechnik (Wirelss Communications)
  • Mehrträgerübertragungsverfahren
  • Multiuser-Kommunikation und MIMO-Systeme
  • Schnelle digitale Übertragung über symmetrische Leitungen (xDSL)
  • Digitale Übertragung über Stromversorgungsleitungen (Powerline Communications)
  • Ultrabreitbandkommunikation (UWB) mit inkohärenten Übertragungs- und Entzerrungsverfahren
  • Optische Übertragungstechnik, optisches OFDM
  • Optische Transportnetze

Lehrstuhl für Digitale Übertragung

eamVorstand des Lehrstuhls:
Prof. Dr.-Ing. R. Schober

Professur für Informationsübertragung:
Prof. Dr.-Ing. R. Müller

  • Drahtgebundene und drahtlose Nachrichtenübertragung
  • Informationstheorie
  • Smart Grid Kommunikation
  • Molekulare Kommunikation
  • Optimierung und Ressourcenallokation für Funknetze
  • Cognitive Radio
  • Sensornetze
  • Kommunikationssysteme: LTE-A, LTE, UMTS, HSPA, GSM/EDGE, WLAN, WiMAX, TETRA
  • Modulations- und Codierverfahren
  • Entwurf hocheffizienter Empfänger für die digitale Übertragung
  • Interferenzunterdrückung und Interferenzmanagement
  • Mehrantennenübertrangungssysteme („MIMO“)
  • Netzwerkcodierung
  • Relaisbasierte Übertragungsverfahren
  • Sichere Datenübertragung
  • Energieeffiziente Nachrichtenübertragung

International AudioLabs Erlangen

eamProf. Dr.-Ing. J. Herre (Professur für Audiocodierung)
Prof. Dr.-Ing. B. Edler (Professur für Audiosignalanalyse)
Prof. Dr. E. Habets (Professur für wahrnehmungsbasierte räumliche Audiosignalverarbeitung)
Prof. Dr.-Ing. T. Backström (Professur für Sprachcodierung)
Prof. Dr. M. Müller (Professur für Semantische Audiosignalverarbeitung)

  • Audiodatenkompression (mp3, AAC, …)
  • Psychoakustik / Modelle des auditorischen Systems
  • 3D-Audio / Räumliche Audiowiedergabe
  • Qualitätsbeurteilung von Audiosignalen
  • Audiosignalanalyse und -klassifikation
  • Audiosignalverbesserung
  • Parametrische Audiosignal-Darstellungen
  • Mikrofon-Arrays
  • Fehlerverschleierung

Lehrstuhl für Elektronische Bauelemente

eesVorstand des Lehrstuhls:
Prof. Dr. rer. nat. L. Frey

  • Technologie und Simulation mikroelektronischer Bauelemente und Schaltkreise auf Silicium- und Siliciumkarbid (SiC)-Basis
  • Entwicklung von Prozeßschritten
  • Entwicklung von Sensoren und Aktoren
  • Mikrosysteme
  • Leistungselektronische und mechatronische Systeme
  • Halbleiterfertigungsgeräte und Materialien
  • Simulation von Geräten und Fertigungsschritten
  • Kontaminationsanalytik und Fehleranalyse
  • Ionen- und Elektronenstrahlfeinbearbeitung (FIB)

Lehrstuhl für Technische Elektronik

eet_originalVorstand des Lehrstuhls:
Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. habil. R. Weigel

Professur für Technische Elektronik:
Prof. Dr.-Ing. G. Fischer

Entwicklung, Aufbau und Test elektronischer Schaltungen und Systeme zur Übertragung, Übermittlung, Speicherung und Auswertung analoger und digitaler Daten in Form elektrischer, elektromagnetischer und optischer Signale für die Informationselektronik, die Mechatronik und die Automobiltechnik:

  • Entwurf, Modellierung, Simulation, Parametrisierung und Verifikation
  • Meß- und Applikationstechnik, Charakterisierung, Packaging und Aufbautechnik
  • Hochtechnologie in Kooperationmit Partnern

Lehrstuhl für Zuverlässige Schaltungen und Systeme

emf-1Vorstand des Lehrstuhls:
Prof. Dr.-Ing. S. Sattler

Methoden und Verfahren für Entwurf, Verifikation, Test und Diagnose von zuverlässigen Schaltungen und Systemen der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik.

  • Hardware-Unterstützte Schaltungs- und Systemdiagnose
  • Methoden des Integrierten Schaltungsentwurfs
  • Hardware-Beschreibungssprachen und Anwendung
  • Mathematische Methoden der Zuverlässigkeit
  • Modellierung, Standardisierung und Produktionstest

Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik

eamVorstand des Lehrstuhls:
Prof. Dr.-Ing. M. Vossiek

Professur für Optische Hochfrequenztechnik und Photonik:
Prof. Dr.-Ing. B. Schmauß

Professur für Rechnergestützten Schaltungsentwurf:
Prof. Dr.-Ing. K. Helmreich

  • Theorie und Technologie planarer Mikrowellenschaltungen für breitbandige Sende- und Empfangssysteme
  • Spektrale und bildgebende Radar- und Radiometrie-Verfahren bis zu Terahertz-Frequenzen
  • Quasioptische und dielektrische Wellenleiter, Komponenten und Meßsysteme
  • Theorie und Technologie von CO2-Lasern und optischen Komponenten
  • Gasanalyse mit Absorptionsspektroskopie
  • Terahertz-Ringlaser mit optischer Pumpstrahlführung
  • Elektromagnetische HF-Felder in Geräten und Biosystemen sowie in der Medizintechnik
  • Numerische Methoden zur Berechnung von Mikrowellenfeldern und Antennen

Lehrstuhl für Sensorik

eesVorstand des Lehrstuhls:
Prof. Dr.-Ing. R. Lerch

  • Elektromechanische Sensoren und Aktoren
  • Piezoelektrische, piezoresistive, elektromagnetische, elektrodynamische und magnetoresistive Transducer
  • Elektrische Messung nichtelektrischer Größen
  • Elektromedizinische Sensoren, Transducer für therapeutische Anwendungen in der Medizien
  • Sensoren und Aktoren für mechatronische Anwendungen
  • Technische Akustik
  • Akustische Sensoren für Hör- und Ultraschall
  • Numerische Modellierung von Sensoren und Aktoren
  • Finite-Elemente- und Randelemente-Berechnung von elektromechanischen, magnetomechanischen und akustischen Feldern
  • Computerunterstützte Entwicklung von mechatronischen Komponenten
  • Dünnschichttechnologie zur Sensorherstellung
  • Mikromechanische Sensoren und Aktoren sowie Mikrosysteme

Lehrstuhl für Regelungstechnik

eet_originalVorstand des Lehrstuhls:
Prof. Dr.-Ing. G. Roppenecker

Professur für Regelungstechnik:
Prof. Dr.-Ing. T. Moor

  • Elektro-Hydraulik und Fahrzeugregelung: Schwingungsisolation bei Fahrzeugen, Regelung mobilhydraulischer Antriebe, integrierte Fahrdynamikregelung für ein vollaktives Experimentalfahrzeug, modellbasierte Getriebesteuerung
  • Nichtlineare und verteilt-parametrische Systeme: Modellbildung, Stabilitätsanalyse, Steuerungs- und Regelungsstrukturen mit mehreren Freiheitsgraden, numerischer Entwurf
  • Ereignisdiskrete Systeme: systematischer Entwurf von Steuerungen; hierarchische, modulare und/oder dezentrale Steuerungsarchitekturen; hybride Systeme