Navigation

Spitzenleistung: Nominierung für Förderpreis „Frauen + Medientechnologie“

Bild:Colourbox.de

Seit über 10 Jahren gibt es den ARD / ZDF Förderpreis „Frauen + Medientechnologie“. Auch 2019 wurden wieder 10 Teilnehmerinnen (mit ihren Abschlussarbeiten zu medientechnologischen Themen) für die Preisvergabe nominiert. Teilnehmen dürfen dabei Studierende / Promovierende von Universitäten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Abschlussarbeiten der Nominierten bewegen sich auf Bachelor-, Master- und Dissertationsniveau. Bis zum 15. Juli müssen die Daumen noch gedrückt werden, dann entscheidet sich, wer von den Nominierten zu den diesjährigen Preisträgerinnen gehört.

Von der FAU stammen gleich zwei Nominierte: Frau Dr.-Ing. Lan Shi (LTE) und Frau Dr.-Ing.Maja Taseska (Audiolabs). Das Department EEI gratuliert bereits jetzt sehr herzlich zu dieser großartigen Leistung und drückt kräftig die Daumen!