UnivIS

Sprach- und Audiosignalverarbeitung

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.

  • Di 16:15-17:45, Raum H5 (außer vac) ICS
  • Mi 14:15-15:45, Raum H5 (außer vac) ICS

Voraussetzungen / Organisatorisches

Voraussetzung: Vorlesung Signale und Systeme I +II

Inhalt

Die Vorlesung behandelt Grundlagen und Algorithmen der Verarbeitung von Sprach- und Audiosignalen mit Anwendungen in Telekommunikation und Multimedia, insbesondere: - Physiologie und Modelle der Spracherzeugung und des Hörens: Quelle-Filter-Modell, Filterbank-Modell der Cochlea; Maskierungseffekte; - Darstellung von Sprach- und Audiosignalen: Schätzung und Darstellung der Kurzzeit- und Langzeitstatistik in Zeit-, Frequenz- und Cepstralbereich; typische Beispiele, Visualisierungen; - Quellencodierung für Sprache und Audiosignale: Kriterien; skalare und vektorielle Codierung; lineare Prädiktion; Pitchprädiktion; Wellenform-/Parameter-/Hybrid-Codierung; Standards (ITU, GSM, ISO-MPEG) - Spracherkennung: Merkmalextraktion, Dynamic Time Warping, Hidden Markov Models - Grundprinzipien der Sprachsynthese: Text-to-Speech Systeme, modellbasierte und datenbasierte Synthese, PSOLA-Synthese - Signalverbesserung bei Signalaufnahme und -wiedergabe: Geräuschbefreiung, Echokompensation, Enthallung mittels ein- und mehrkanaliger Verfahren.

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 75

www: https://www.studon.fau.de/crs174396.html