UnivIS

Robust Design und Toleranzmanagement

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.

  • Mi 10:15-11:45, Raum KTmfk-SR, PGS (außer vac) ICS
  • Einzeltermin am 25.05.2022 10:15-11:45, Raum CIP-Pool MB II (außer vac) ICS
  • Einzeltermin am 29.06.2022 10:15-11:45, Raum CIP-Pool MB II (außer vac) ICS
  • Einzeltermin am 06.07.2022 10:15-11:45, Raum CIP-Pool MB II (außer vac) ICS

Voraussetzungen / Organisatorisches

  • Die Vorlesung wendet sich an Studierende des Maschinenbaus und des Wirtschaftsingenieurwesens als Wahlfach im Hauptstudium.
  • Interessierte Studierende können dem Kurs auf StudOn jederzeit beitreten, um weitere und aktuelle Informationen zu erhalten. Sie finden den Kurs in StudOn unter „Angebote 5. Tech 5.4 MB KTmfk Vorlesungen Robust Design und Toleranzmanagement [RDTol]".
  • Den Terminplan finden Sie auf StudOn, die erste Vorlesung findet am 27. April 2022 statt.

Inhalt

Der zunehmende Qualitäts-, Zeit- und Kostendruck erfordert von Unternehmen die Entwicklung robuster Produkte, die den Markt- und Kundenanforderungen gerecht werden. Robuste Produkte sind in diesem Zusammenhang dadurch gekennzeichnet, dass sie insensitiv gegenüber verschiedenen Störgrößen sind und ihre Funktion auch unter Schwankungen der Umgebungsbedingungen zuverlässig erfüllen. Motiviert hierdurch werden im Rahmen der Vorlesung wesentliche Ideen und Grundlagen des Robust Design und des Toleranzmanagements erläutert. Daneben lernen die Studierenden weitergehende Verfahren und Techniken, wie die Robustheitsbewertung, die Toleranzanalyse und die Toleranzoptimierung sowie deren Durchführung mit aktuellen Softwaretools kennen. Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung haben die Studierenden wesentliche Kompetenzen erworben, die sie auf eine Tätigkeit im Bereich des Robust Design und Toleranzmanagements in der Praxis und Wissenschaft vorbereiten.

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 50