UnivIS

Grundlagen der Koordinatenmesstechnik

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.

  • Beitritt zum Kurs in der Zeit vom 1.4. bis 30.04.2022 über StudOn
  • Bei organisatorischen Fragen können Sie sich via E-Mail an die Betreuer und Betreuerinnen wenden.
  • Zugehörig zum virtuellen Kurs Grundlagen der Koordinatenmesstechnik* muss das *Seminar Grundlagen der Koordinatenmesstechnik belegt werden.

Inhalt

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um einen begleiteten Onlinekurs, in dem die Grundlagen der Koordinatenmesstechnik erlernt werden. Diese Inhalte sind nach dem Arbeitsablauf eines Messtechnikers gegliedert und umfassen Themen von der Planung einer Messung über die Auswahl eines geeigneten Messsystems bis hin zur Auswertung der Messdaten und Ermittlung der Messergebnisse. Dabei werden neben klassischen, taktilen Koordinatenmessgeräten auch neuere Messsysteme wie industrielle Computertomografen näher betrachtet. Diese Online-Inhalte sind Modular strukturiert und werden von den Studierenden eigenständig bearbeitet und anschließend in Kleingruppen besprochen. Die Lerninhalte sind dabei wie folgt strukturiert: - Interpretation einer Konstruktionszeichnung, - Prüfplanung, - Geräteauswahl, - Vorbereitung des Werkstücks, - Vorbereitung des Messsystems, - Messung durchführen, - Auswertestrategie, - Messunsicherheit, - Dokumentation, - Infrastruktur und Umgebung. Der Onlinekurs beruht auf einem herstellerunabhängigen „Blended Learning“ Kurs Ausbildungsstufe 1 CMM-User von CMTrain (www.cm-train.org). Die Lerninhalte stellen einen in der Industrie anerkannten, international vergleichbaren Ausbildungsstandard für Messtechniker im Bereich der Koordinatenmesstechnik sicher. Durch einen zusätzlichen, kostenpflichtigen, eintägigen Workshop ist es möglich die „CMTrain Ausbildungsstufe 1“ und das zugehörige Zertifikat zu erlangen.

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 20